Seite auswählen

Über Marco Illgen

Marco Illgen ist ein Unternehmer aus Dresden, der sich mit 18 Jahren neben seinem Wirtschaftsstudium ein fünfstelliges Online-Business mit Online-Kursen aufbaute.

Seit Januar 2017 hilft er mit seinem Kursersteller Podcast über 30.000 Hörern dabei in kürzester Zeit einen Videokurs zu erstellen und zu verkaufen.
Als Gründer der Coaching University arbeitet er in 1 zu 1 Coachings vor allem mit Bloggern, Influencern und Speakern zusammen und setzt alles daran seine Kunden von A nach B zu bringen. Er geht die Extrameile, denn das ist sein Anspruch:

Jeder Kunden = Erfolgsstory!

In seiner Freizeit spielt Marco gern Basketball, liest Bücher und backt Kuchen.

Ich will mehr vom Leben!

 


 

…das dachte ich mir damals im Hochsommer 2013. Ich stand schweißgebadet in einer Werkhalle und schraubte von 6 – 14 Uhr Elektroschaltschränke zusammen – für einen Stundenlohn von 3,50 €. (Ja das war vor Mindestlohn… ;-)) 

Ich kann mich noch genau an eine Situation erinnern, in der sich mein Leben für immer veränderte:

Nach einer Woche Einarbeitung war ich eigenständig genug, einen Schaltschrank allein zusammenzubauen. Ich nahm mir die Anleitung vor und schraubte drauf los.

Ich war schon immer kreativ und baute als Innovation zwei Fußhalterungen an den Schaltschrank. 

Stolz präsentierte ich meine Innovation dem Mitarbeiter, der mich einarbeitete. Er schmunzelte und rief einige Kollegen zu sich.

Diese brachen auf einmal in schallendem Gelächter aus und ich stand da wie angewurzelt.

“Dieser Trottel hat zwei Fußhalterungen an den Schaltschrank gepackt!”
Das weiß doch jeder Vollidiot, dass da nur einer dran gehört! HAHAHA” 

Ich wollte im Boden versinken. Ich konnte es nicht glauben: 

“Wie kann es sein, dass ich für eine Innovation und das Mitdenken so runtergemacht werde??” 

Gleichzeitig spürte ich ein Feuer in mir aufsteigen und ich sagte mir:

“Marco, von jetzt an wirst du alles daran setzen, dein eigenes Ding zu machen! Such dir ein eigenes Projekt und werde selbstständig, damit du so etwas nie wieder erleben musst.“

Ich setzte mir nach meinem Abitur 2015 ein Ziel: Ich wollte eintausend Euro im Monat über das Internet verdienen, um damit um die Welt zu reisen.

Ich machte mich also auf die Suche nach einem eigenen Projekt. Das dauerte… 

Monate vergingen. Projekte scheiterten. Doch ich hörte nicht auf… 

Während sich meine Freunde abends volllaufen ließen, arbeitete ich an meinen Websites. 

Im April 2016 startete ich mein viertes Projekt. Und das funktionierte. 

Ich bewertete Online-Kurse und erstellte selbst solche Videokurse. 

Nach 6 Monaten erreichte ich mein Ziel: Ich hatte 1000€ über das Internet verdient – neben meinem Studium. 

Ich entwickelte mich weiter, wurde noch besser und entwickelte noch mehr Kurse. 

2017 war ich für 5 Monate im Auslandssemester in Madrid. Während ich dort feierte, mein Leben genoss und auch ein bisschen studierte, verdiente ich 2000 – 3000€ im Monat.

Experten kamen auf mich zu und wollten, dass ich sie coachte. 

Ich zeigte ihnen, wie sie innerhalb von 4 Wochen ihr Wissen in einen Online-Kurs verwandelten, der ihnen Monat für Monat ein Einkommen beschert. Dadurch erlangen sie wertvolle Zeit zurück und die Freiheit, das zu tun, was ihnen wirklich Spaß macht.

Ich habe mittlerweile über 5000 Arbeitsstunden in die Recherche und Entwicklung von Online-Kursen gesteckt.

Ich weiß, wie der Hase läuft. Heute erstelle ich einen Videokurs pro Tag, wenn es sein muss und beschere damit mir und meinen Kunden mehrere hundert Euro Gewinn im Monat. 

Ich habe all mein Wissen in eine Methode gepackt, mit der jeder Experte innerhalb von 4 Wochen einen Online-Kurs mit mind. 3 Kunden erstellen kann.

Wenn du also wissen willst, wie du als erfolgreicher Unternehmer:

  • Mehr Menschen mit deinem Wissen hilfst
  • Langfristig Geld verdienst mit Online-Kursen
  • Mehr Zeit für deine Liebsten und Familie hast

Das ist die Freiheit, die ich jeden Tag genieße. Ich kann machen, was ich will.
Ich wollte mehr vom Leben und holte mir mehr vom Leben.

Bedenke: Willst du weiter für Zeit gegen Geld tauschen? Jeden Tag ackern? Für den Traum eines anderen Arbeiten oder endlich an deinem eigenen Traum und diesen leben? 

Dein Weg aus dem Hamsterrad: